FARBEN UND FELLARTEN

Farben

SCHOKOLADE

Die Schnauze eines Hundes mit Schokoladenfell kann hellere Farben haben – hellbraun.

Pigment: Nasen-, Augen- und Schnauzenränder sowie Pfotenballen – rosa oder rotbraun gefärbt.

Schokoladen-Labradoodle

Schokoladen-Labradoodle

SCHWARZ

Ein Foto wird dem wahren Charme schwarzer Labradoodles nie gerecht. Ich habe es selbst herausgefunden, als ich zum ersten Mal eine schwarze Frau sah. Ich bin begeistert von der Noblesse dieser Farbe.

Pigment: schwarz

Augen: Schwarz oder dunkelbraun.

Bei Schwarz fallen häufig Braun- oder Silbertöne auf.

Schwarzer Labradoodle

Schwarzer Labradoodle

KAFFEE MIT MILCH

Echter Kaffee mit Milch hat einen sehr zarten Braunton.

Pigment: Rosa oder Rotbraun.

Augen: braun oder honignussbraun.

APRIKOSE (APRIKOSE)

Wird oft mit Gold, Rot oder Karamell verwechselt.

Aprikosen-Labradoodle

Aprikosen-Labradoodle

KARAMELL

Eine der schönsten Farben. Wir unterscheiden verschiedene Karamelltöne von hell bis dunkler. Sehr oft wird der Farbton im späteren Alter (etwa im zwölften Monat) dunkler.

Pigment: rosa-rötlich (Augenränder, Schnauze und Pfotenballen)

Augen: Haselnussbraun oder grüngolden

dscf0262_10

ROT

Pigment: Rot oder Schwarz.

Augen: dunkelbraun

Roter Labradoodle

Roter Labradoodle

CREMIG

Cremefarbe hat viele Farbtöne (einschließlich Gold)

Pigment: schwarz

Augen: Verschiedene Braun- oder Schwarztöne

ODER

Pigment: Rose

Augen: Haselnussbraun, ein einzigartiger Ausdruck menschlicher Augen

Cremig und mit gutem Fell muss er nicht so oft gebadet werden wie andere Rassen. Schlamm und Schmutz auf dem Fell trocknen und fallen ab, ohne einen unangenehmen Geruch zu hinterlassen – das ist ein weiterer erstaunlicher Vorteil australischer Labradoodles.

Cremefarbenes Labradoodle

Cremefarbenes Labradoodle

ANGEGEBEN

Verschiedenfarbige Flecken an verschiedenen Körperstellen.

FAKTORIERT
Es handelt sich um eine Art hellbraunes Fell (auf dem Bild Donnan – braun und cremefarben). Das bedeutet, dass einzelne Körperteile des Hundes verblassen. Nach der Verpaarung eines Rüden und einer Hündin mit diesem Faktor werden gefleckte Welpen geboren

Braunfaktoriertes Labradoodle

Braunfaktoriertes Labradoodle

HAARARTEN

Es gibt drei Arten des australischen Labradoodle-Fells. Wollmantel (lockig), Mantel „lockig“ (lockig), Mantel „lockig“ (wellig).

Wollmantel (lockig) – dick und dick, ähnlich wie Pudelhaar. Regelmäßiges Bürsten erforderlich. Das Fell ist allergikerfreundlich, haart nicht und verströmt keinen charakteristischen Hundegeruch. Ein charakteristisches Merkmal: Wenn der Hund rennt, weht sein Fell nicht im Wind – die Haare an den Beinen und am Körper sind stationär. Um das Fell in gutem Zustand zu halten, ist ein Trimmen zwei- bis dreimal im Jahr erforderlich.

Der Fellwechsel vom Welpen- zum Erwachsenenfell ist nicht so ausgeprägt wie bei Hunden mit lockigem Fell. Dies ist das Ergebnis des regelmäßigen Scherens und Trimmens, bei dem Welpenhaare entfernt werden.

„Lockiges“ (welliges) Fell

Während der Bewegung weht das Fell im Wind, es ist ein sehr schöner Anblick. Ein sehr wichtiger Zeitraum ist jedoch der Zeitraum, in dem das Fell des Welpen durch das Fell des erwachsenen Hundes ersetzt wird. Da das Fell des Welpen nicht abfällt, ist es wichtig, das Trimmen durchzuführen – am besten von Hand. Man kann den Hund auch rasieren (kurzes Fell belassen), ich persönlich empfehle es aber nicht – der ganze Charme liegt im langen Fell. Es ist wichtig, daran zu denken, Ihren Hund häufig nach dem Prinzip der Fellpflege zu kämmen, anstatt ein Vermögen für einen Friseur auszugeben, der die Verfilzungen entfernen muss (das können nur wenige Friseure) oder gezwungen wird, den Hund zu rasieren. Das Fell eines Welpen, der keiner Pflege unterzogen wird, kann leicht verfilzen. Wenn die Haare eines Welpen gewechselt werden, können sie sich an den bleibenden Haaren festsetzen und zu Verfilzungen führen. Ein guter Friseur kann sie entfernen, ohne das Haar zu beschädigen, aber es ist ein sehr zeitaufwändiger und teurer Eingriff. Der Fellwechsel kann ab dem zehnten Monat beginnen und sich über mehrere Wochen hinziehen.

vlieswellig

Der Kopf des Hundes wird mit Schere und Verdünner geformt, der Bart sollte eine runde Form erhalten. Aus hygienischen Gründen sollten wir ihn nicht lange stehen lassen (Ziegenbart).

Gut für Allergiker. Es häutet sich nicht, es muss jedoch die Phase durchlaufen, in der Welpenhaare durch erwachsene, bleibende Haare ersetzt werden – bei richtiger Pflege ist dieser Vorgang kaum wahrnehmbar.

Lockiges (lockiges) Fell.

Einzelne Locken sehen aus wie Spiralen. Pflege wie bei „lockigem“ welligem Haar. Gut für Allergiker. Es häutet sich nicht, es muss jedoch die Phase durchlaufen, in der Welpenhaare durch erwachsene, bleibende Haare ersetzt werden – bei richtiger Pflege ist dieser Vorgang kaum wahrnehmbar.

Vlies-gelockt

LASST UNS MATTS VERHINDERN

– Kümmere dich um unsere Hunde, bürste sie regelmäßig

- Trimmen und trimmen Sie ihr Fell

– Baden Sie niemals einen verfilzten Hund, leider werden die Knoten nach dieser Behandlung nur dauerhaft a

ihr nachträgliches Kämmen ist unmöglich

– Beim Waschen des Hundes keine kreisenden Bewegungen anwenden – das Fell sollte dabei geknetet werden

Waschen mit Abwärtsbewegungen.

– Beim Trocknen mit einem Handtuch keine kreisenden Bewegungen anwenden – das Fell sollte eingeknetet werden

beim Trocknen nach unten.

– Beim Trocknen mit dem Fön den Hund gleichzeitig kämmen (Abwärtsbewegungen)

- Nach dem Trocknen mit Wasser und etwas Spülung besprühen, um dem Fell sein früheres Aussehen zu verleihen

(lockiges oder welliges) Aussehen.

Die Fellpflege des Labradoodle ist nicht komplizierter als die anderer Hunde. Zusätzlich zu einer Reihe von Labradoodles habe ich auch eine West Highland White Terrier-Hündin, deren Trimmen bei mir durchschnittlich etwa 3-4 Stunden dauert. Das richtige Schneiden und Trimmen eines Labradoodle dauert etwa 1,5 Stunden (vorausgesetzt, das Fell ist nicht zu verfilzt).

Ein guter Friseur kann Verfilzungen entfernen, ohne das Haar zu stören und ohne hässliche Löcher in das Haar zu schneiden. Das Trimmen eines solchen Hundes kann jedoch mehrere Stunden dauern. Haare, die Dreadlocks ähneln, müssen leider nur entfernt werden, alle anderen Verfilzungen können wir entfernen. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Friseur Ihren Hund rasiert, sondern folgen Sie Ihrer eigenen Intuition. Aufmerksamkeit!!! Einige Labradoodles haben Wimpern, die 6 Zentimeter lang sind. Sensibilisieren Sie Ihren Friseur, sie nicht zu entfernen – manche Leute gehen vorsichtig vor und verleihen unserem Hund diesen erstaunlichen Charme.

—————————————————————————————————————————————-

Haarige Leidenschaft
Australischer Labradoodle-Zwinger in Polen
Erster australischer Labradoodle in Polen

Nächster Beitrag?

AUSTRALISCHER LABRADOODLE-RASSENSTANDARD

EIGENSCHAFTEN DER RASSE AUSTRALISCHER LABRADOODLE ALLGEMEINES ERSCHEINUNGSBILD Ziemlich kompakt, ausgewogen und anmutig. Fröhliches, freundliches Auftreten mit „intelligentem“ Gesichtsausdruck. Leichtfüßig, athletisch mit freundlichem, intuitivem Temperament. GRÖSSEN- UND GEWICHTSPROPORTIONEN Gesamtbalance und...

DIE GESCHICHTE EINES AUTHENTISCHEN AUSTRALISCHEN LABRADOODLE

Menschen und Hunde leben seit Tausenden von Jahren zusammen. Dank dieser einzigartigen Beziehung hat der Mensch gelernt, den Hund für verschiedene Zwecke zu nutzen. Spezifische Rassen entstanden durch selektive Zucht und Ausbildung von Hunden für bestimmte Aufgaben. Der Mann beeinflusste bewusst...

WARUM AUSTRALISCHES LABRADOODLE?

Der australische Labradoodle – eine neue Rasse – erfreute sich sehr schnell großer Beliebtheit – vor allem in den Vereinigten Staaten, wo er heute auf Platz 3 der Liste der beliebtesten Rassen steht. Praktisch über Nacht schossen die Zahlen der Labradoodle-Züchter wie Pilze in die Höhe, nachdem ...

Nächster Beitrag? 

de_DE